🌙 ✨ NIGHTS IN CAMBODIA 🌙

Freitag, 11.01.2019

                      

           

 **  DORIS UND BIGGI IM TUKTUK **

Los ging es mit einer Fahrt mit TukTuk zum Royal Palace, einer wunderbaren Tempelanlage mit tollen Grünanlagen, der Silver Pagoda, vielen Buddas und vielen Touristen aus China 😉.

Zur Mittagspause würden wir rausgeschmissen, unser TukTuk Fahrer zeigte uns noch das Independence Monument, und dann ließen wir uns ins Hotel bringen, schwammen im Dachpool, und ruhten uns aus.😁

                       

                   

        

                   

          The Grand Palace

         

          Wat Ounalom

Dann ging’s nochmal zurück in den Palast, anschließend ins Nationalmuseum, auch sehr schön, sehr alte Artifakte, teilweise 7. Jhd.

Dann schauten wir uns Wat Sarawan von außen an, dann eine Massagepraxis von innen, eine halbe Stunde für 3 $. Dann haben wir noch Wat Ounalom, eine buddhistische tempelanlage besucht, dort waren wenig Touristen, dafür Mönche, Katzen, Schulkinder. Wir haben einen Mönch getroffen, der im Rollstuhl saß und nett geplaudert.

Dort hatten wir auch den Sonnenuntergang 🌅, toll mit den Tempeldächer 👌. 

Wir ließen uns noch zun Central market bringen, eine alte Markthalle im ArtDeko Stil. Leider hatte sie zu, dann ging es Richtung Nightmarket, dort hatten wir erst ein wunderbares 3 Gänge - Menü in einem kambodschanischen Restaurant „Titanic“, wunderschön oberhalb des Flusses mit vielen Lichtern und Blumen.

        Fischcurry in der Kokosnuss

Kurz über den Nightmarket, ein Kleidchen gekauft, und dann im Hotel lange mit meinem Schatz geskypt.

Morgen geht es mit dem Bus auf die 🏝 Insel Koh Thmei,  4 h Busfahrt, umsteigen auf ein kleines moto, nochmal 6 km, und dann 1 h Bootsfahrt.

 ☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆☆